Grödner Tal - St. Christina - Sella Ronda - Dolomiti IT

10.02.2023 - 12.02.2023

Strahlend blauer Himmel, kein Wölkchen in Sicht. Die Skier anschnallen und auf den frisch präparierten Pisten die ersten Schwünge ziehen. Zwischendurch ein kurzer Boxenstopp in einer der urigen Skihütten, ein wärmender Bombardino, ein freundliches Lächeln des Gastgebers, und weiter geht die schwungvolle Fahrt. Ein 25 Kilometer langes Tal, bizarre Felsmassive gepaart mit herrlichen Abfahrten und italienischer Charme treffen auf Südtiroler Finesse. Einmal über die Pässe Sella und Grödner Joch geblickt und schon sind Sie im Skigebiet der Weltelite. Gröden oder auf Italienisch Val Gardena beeindruckt mit seiner Vielseitigkeit inmitten der Skiregion Dolomiti Superski. Herzlich willkommen, „Bën uni“ in Gröden!

Das Skigebiet Gröden gehört zum Verbund Dolomiti Superski und vereint die Skigebiete Wolkenstein, St. Christina und St. Ulrich. Hier trifft sich die Weltelite des Skisports, aber auch für Ski-Einsteiger und Familien ist alles geboten: In Gröden warten 175 km schneesichere Pisten auf Sie. Es gibt 83 Aufstiegsanlagen und sage und schreibe 500 km verbundene Pisten um den Sellastock. Fahren Sie einfach das Grödner Tal hinunter – schöner und facettenreicher kann Skiurlaub in den Dolomiten nicht sein. Unzählige Pistenkilometer in traumhafter Kulisse der Sella Gruppe! Unser 3*Hotel in Klausen liegt nur wenige Kilometer zum Einstieg ins Skigebiet entfernt.

  • 10.02.2023 - 12.02.2023
  • EUR
  • 2xÜ/F, 1xHP, Wellness, Transfer vor Ort

Ihre Unterkunft:

Unser komfortables 3* Hotel liegt in Klausen.
Komfortablen Zimmer ausgestattet in Naturholz mit Internet, Safe, Telefon, Sat-TV, Bad/Dusche, Bidet, WC, Fön.
Kleine Saunalandschaft mit finnischer Sauna, Dampfbad und Infrarotkabine.
Auf der Speiskarte offenbart sich die alpin-mediterrane Kochkultur des Landes in seiner köstlichen Vielfalt.

Grödner Tal - St. Christina - Sella Ronda - Dolomiti IT

Abfahrtszeiten:

  • Wachenroth: auf Anfrage
  • Bamberg: 14:00 Uhr
  • Hirschaid: 14:15 Uhr
  • Forchheim: 14:30 Uhr
  • Erlangen: 14:45 Uhr
  • Nürnberg: 15:00 Uhr

Inklusiv Leistungen:

Fahrt im Galster – Reisebus/Hin- Rückfahrt, sowie Transfer zum Lift.
2 Übernachtungen/Frühstücksbuffet inkl. Ortstaxe
1x Halbpension 3-Gänge-Menü mit Salatbuffet am Samstag
freie Nutzung des Wellnessbereichs

Preis pro Person im Doppel-/Mehrbettzimmer
Einzelzimmer auf Anfrage